Update

Litecoin leuchtet den Bitcoin Revival Weg zum Krypto-Markt nach unten und halbiert nichts als Hype

Litecoin, das Silber zum digitalen Gold von Bitcoin, ist oft ein Frühindikator für den Rest des Kryptowährungsmarktes.

Wenn Bitcoin und der Rest des Krypto-Marktes jedoch weiterhin der Führung von Litecoin folgen, könnte der gesamte Markt in Richtung eines Double-Bottom oder Lower gehen, und es könnte sogar darauf hindeuten, dass die Halbierung von Bitcoin nichts als Hype ist.

Litecoin führt Bitcoin Revival Krypto-Markt in Richtung Double Bottom an

Immer wieder hat Litecoin Anzeichen Bitcoin Revival dafür gezeigt, dass es regelmäßig der führende Indikator für den gesamten Kryptowährungsmarkt ist, und wo Litecoin hingeht, folgt tendenziell der Rest des Marktes.

Dies war Anfang 2019 der Fall, als Litecoin ein Tief von 20 $ erreichte. Die Halbierung von Litecoin zu diesem Zeitpunkt war nur noch wenige Monate entfernt, ähnlich wie die Entfernung, die Bitcoin von seiner geplanten Halbierung im kommenden Mai hat.

Der vorzeitige Hype ließ den Preis des Krypto-Assets um über 600% auf ein Hoch von 145 $ pro LTC steigen, bevor das Asset wieder aufstockte und wieder in einen Abwärtstrend zurückkehrte. Litecoin wird heute bei etwa 43 US-Dollar gehandelt, über 100 US-Dollar weniger als noch vor wenigen Monaten – vor der Halbierung des Vermögenswertes.

Da Litecoin ein Frühindikator für den Markt ist und das Krypto-Asset wieder Tiefststände in der Nähe seines Ausstiegs aus der unteren Handelsspanne erreicht, könnte es darauf hinweisen, dass der Rest des Krypto-Marktes bald folgen wird, einschließlich Bitcoin.

LTC Halbierung des Hype konnte keine Ergebnisse liefern, was ist mit Bitcoin

Die glanzlose Reaktion auf Litecoins verminderte Blockbelohnung könnte auch darauf hindeuten, dass die Halbierung von Bitcoin nicht die Auswirkungen haben wird, die viele Krypto-Investoren von ihm erwarten, und jede Rallye, die bis zur Veranstaltung führt, könnte in einem Ausverkauf nach der Halbierung ausgelöscht werden – ähnlich wie im Fall von Litecoin und seiner jüngsten Halbierung.

Bitcoin Revival Casino

Jeweils zur Hälfte werden die erhaltenen Blockbelohnungs-Miner halbiert, wodurch das empfindliche Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage zerstört wird. Und weil Kryptowährungen wie Litecoin und Bitcoin fest programmiert und als digital knapp eingestuft sind, ist die Idee, dass mit weniger Verkäufen von Bergleuten, die den Markt überschwemmen, der Kauf das verfügbare Angebot und die Preisschübe der Anlage überwältigt.

Während dies in der Vergangenheit bei Bitcoin der Fall war, hätte es sehr wohl zufällig sein können und nichts mit der Halbierung zu tun haben. Litecoins fehlender Preisanstieg nach der Halbierung könnte darauf hindeuten, dass die Halbierungen kaum mehr als ein Hype sind, und die perfekte Gelegenheit für Wale, bei Kleinanlegern, die von der Erzählung geblendet werden, abzusetzen.

Krypto-Investoren werden es früh genug erfahren, da die Halbierung von Bitcoin für den kommenden Mai 2020 geplant ist.

Das nächste Windows 10-Update verschiebt Dateien automatisch auf OneDrive auf freien Speicherplatz.

Microsoft hat OneDrive mit jedem Update tiefer in Windows eingearbeitet, und das kommende Windows 10 Feature-Update (Build 17720) wird den Trend fortsetzen. Manchmal muss man onedrive abmelden windows 10, um Probleme lösen zu können. Eine aktualisierte Version von Microsoft Storage Sense sichert automatisch Inhalte auf OneDrive, und es kann sogar die lokale Version der Datei entfernen, um Platz zu sparen. Dies könnte für kleinere Festplatten ideal sein, aber Sie können Storage Sense deaktivieren, wenn Sie Ihre Laufwerke manuell verwalten möchten.

In der neuen Version von Windows 10 möchte Microsoft, dass Storage Sense als „stiller Assistent“ funktioniert, auf den Sie nicht aufpassen müssen.

Wenn Sie Ihren Computer benutzen und neue Dateien generieren, werden diese zur Aufbewahrung an OneDrive übergeben.

  • Dieser Teil ist nicht neu – die Verbesserungen kommen in dem, was danach mit den lokalen Dateien passiert.
  • Wenn Sie eine Datei für einige Zeit nicht verwenden (Standard ist 30 Tage), kann Windows die lokale Kopie entfernen und durch ein Platzhaltersymbol ersetzen.
  • Microsoft nennt diesen Prozess „Dehydrierung“.

OneDrive

Sie könnten also eine ältere Datei öffnen und feststellen, dass sie sich tatsächlich nicht mehr auf Ihrer Festplatte befindet.

Hier kommt „Files On-Demand“ ins Spiel. Diese „dehydrierten“ Dateien können nahtlos wiederhergestellt werden, wenn Sie auf die Platzhalter klicken. Du musst natürlich mit dem Internet verbunden sein. Möglicherweise möchten Sie sich nicht auf die Cloud für den Zugriff auf bestimmte Dateien verlassen, auch wenn Sie diese nicht sehr oft verwenden. Es gibt also eine Option, Inhalte für den Offline-Zugriff zu kennzeichnen, und Storage Sense entfernt Ihre lokalen Kopien nicht.

Das Markieren von Offline-Inhalten ist nicht die einzige Möglichkeit, die zur Verfügung steht. Microsoft möchte, dass Sie Storage Sense eingeschaltet lassen, daher gibt es verschiedene Einstellungen, um es weniger aufdringlich zu machen. Anstatt Storage Sense täglich laufen zu lassen, können Sie es auf wöchentlich oder monatlich zurückschlagen. Sie können auch die Zeitspanne bearbeiten, die benötigt wird, bis Dateien „nur online“ werden. Storage Sense löscht automatisch auch Ihren Download-Ordner, und Sie können die Häufigkeit dieser Bereinigung ändern.

Wenn die automatische Dateiverwaltung nicht Ihr Ding ist, können Sie Storage Sense einfach manuell mit der Option „Free up space now“ aufrufen.

Hier können Sie auswählen, welche temporären Dateien und Protokolle die Axt erhalten sollen.
Storage Sense wird Sie um die Erlaubnis bitten, Ihr Laufwerk zu verwalten, wenn das neue Windows 10-Build live ist, so dass Sie sich an dieser Stelle abmelden können. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie wissen, was Storage Sense tun wird, bevor Sie ihm grünes Licht geben.