VeChain ist bereit für eine Korrektur

Mit der VeChainThor-Technologie konnten reale Probleme in einer Vielzahl von Branchen gelöst werden, was innerhalb von drei Monaten zu einer Rallye von 600% geführt hat. Nun zeigen die technischen Indikatoren, dass die Berufsbildung für eine Korrektur bereit ist.

Wichtige Mitbringsel

  • VeChain könnte bald ein weiterer Nutznießer des „Coinbase Effekts“ werden, da die amerikanische Börse eine Notierung der Berufsbildung erwägt
  • Mehrere technische Indizes auf Bitcoin Compass deuten jedoch darauf hin, dass eine Korrektur in der Berufsbildung überfällig ist
  • Im Falle einer Validierung könnte der blockkettenbasierte Supply-Chain-Management-Token auf $0,007 oder sogar $0,006 fallen.

VeChain befindet sich im Aufwärtstrend, da der Nutzen seiner Technologie in verschiedenen Sektoren weiter zunimmt, aber unterschiedliche Indikatoren bedeuten Probleme.

Alternativen zu Bitcoin Compass

VeChain’s Rückverfolgbarkeitslösung expandiert

Der Blockketten-basierte Supply-Chain-Management-Chip VeChain hat in den letzten drei Monaten eine beeindruckende Rallye erlebt. Nach dem Zusammenbruch des Marktes im März ist der Preis dieser Kryptowährung in einen Aufwärtstrend eingetreten, in dessen Verlauf der Preis des Tokens um über 600% gestiegen ist. VET ging von einem Tiefststand von 0,0015 $ auf ein neues Jahreshoch von 0,0106 $ über.

Der starke Kaufdruck, der sich hinter dieser Altmünze verbirgt, scheint durch die Ausdehnung ihres Verwendungszwecks auf eine breite Palette von Branchen angeheizt zu werden. Walmarts China-Abteilung des Sam’s Club begann mit der Entwicklung einer Plattform zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln, die auf VeChainThor basiert; Bayer, eines der größten Pharmaunternehmen der Welt, kündigte ebenfalls an, dass es diese Technologie einführen werde.

Das deutsche Bundesamt hat die Fortschritte anerkannt, die die VeChain-Stiftung insbesondere im Bereich der Informationssicherheit (BSI) gemacht hat. In einer aktuellen Studie sagte die Bundesoberbehörde, dass die Rückverfolgbarkeitslösung von VeChain das Supply Chain Management erleichtert, indem sie es effizienter, praktischer und kostengünstiger macht.

„Ähnlich wie Ethereum ist VeChain eine Mischung aus Basistechnologie und digitaler Währung. Die VeChain-Blockkette soll Informationen über bestimmte Produkte speichern. Im Gegensatz zu OriginTrail ist VeChain wesentlich stärker kapitalisiert und wird von einer Vielzahl großer Unternehmen unterstützt. Die Untersuchung von VeChain und OriginTrail deckt das Anwendungsfeld des Supply Chain Management ab“, heißt es im Bericht.

Prominente Unternehmen und Regierungsbehörden haben VeChain ein Vertrauensvotum gegeben. Als Krönung kündigte Coinbase an, dass die Unterstützung für die berufliche Aus- und Weiterbildung ergänzt werden könnte. Die in San Francisco ansässige Kryptogeldbörse erwägt die Aufnahme dieser Altmünze in ihre Einzelhandelsplattform.

Wie andere Marken, die zu Coinbase hinzugefügt wurden, könnte VeChain nach der Notierung weitere Gewinne erzielen, indem es ein weiterer Nutznießer des bekannten „Coinbase Effekts“ wird. Verschiedene technische Muster deuten jedoch darauf hin, dass eine steile Korrektur in der Berufsbildung überfällig ist.

Über die Nähe eines Erschöpfungspunkts

Tatsächlich präsentierte der sequenzielle TD-Indikator vor kurzem ein Verkaufssignal in Form einer grünen Kerze mit neun Kerzen auf dem 3-Tage-Chart der Berufsbildung. Die rückläufige Formation prognostiziert eine Korrektur von ein bis vier Candlesticks, bevor VeChain seinen Aufwärtstrend fortsetzt.

Die TD-Formation deutet darauf hin, dass eine rote Zwei-Kerzen-Leuchte, die unter einer vorhergehenden roten Eins-Kerze gehandelt wird, als Bestätigung der rückläufigen Aussichten dienen kann.

Ein Blick auf den Fibonacci-Retracement-Indikator deutet jedoch darauf hin, dass ein Überschreiten des 23,6% Fibonacci-Indikators das pessimistische Szenario bestätigen könnte. Ein plötzlicher Anstieg der Verkaufsaufträge hinter VeChain, der eine Schließung unterhalb dieses kritischen Unterstützungsniveaus ermöglicht, würde wahrscheinlich von einem Abschwung in Richtung der 38,2% oder 50% Fib-Niveaus gefolgt werden. Diese Angebotsbarrieren liegen bei $0,007 bzw. $0,006.

Auf der anderen Seite zeigt das „Global In/Out of the Money“-Modell von IntoTheBlock, dass die rückläufigen Aussichten gefährdet wären, wenn sich VeChain über das jüngste Hoch von $0,0106 bewegen könnte. Um dieses Preisniveau herum hatten zuvor über 2.000 Adressen fast 15,7 Millionen Berufsausbildungen gekauft.

Dies ist ein kritisches Widerstandsniveau, da mehrere dieser Adressen versuchen werden, im Falle eines Aufwärtsimpulses die Gewinnschwelle auf ihren Positionen zu erreichen. Das Überwinden dieser Preishürde erhöht jedoch die Chancen für einen weiteren Vorstoß auf die nächste Widerstandsmauer bei 0,017 USD, da keine größeren Angebotsbarrieren dazwischen liegen.

Vor diesem Hintergrund sollten Anleger und Marktteilnehmer gleichermaßen auf die 23,6% Fib, die bei $0,0085 liegen, achten. Die Fähigkeit dieser Unterstützungsbarriere zu halten, wird bestimmen, wohin VeChain als nächstes geht.